Seppo moderiert

Als Teil der Freaks 4U Gaming GmbH moderierte ich 2016 bis Ende 2018 die Sendungen Zock!, RetroZock!, StorytimeZock!, HandyHelden sowie Haus2. Insbesondere die HandyHelden und Haus2 habe ich zusammen mit einem großartigen Team konzeptionell von Beginn an mitgestaltet – begonnen beim Studio-Set bis hin zur inhaltlichen Gestaltung. Die viel beschworene Verknüpfung von „first“ und „second screen“ ist uns gelungen: Mehr als 300 Sendungen haben wir ausgestrahlt; die Zuschauerresonanz war erstaunlich und bestätigte unseren unkonventionellen Angang.

Zuvor, von 2014 bis 2016, hatte ich das große Glück, Teil des sensationellen Teams von NRW.TV zu sein, einem Regionalsender, dessen Weiterbestehen selbst ich nicht ermöglichen konnte. Das bedeutete täglich eine dreistündige Live-Sendung, die nicht von Planung lebte, sondern von unserer Spontaneität und der Beteiligung der Zuschauer. „NRW live“ hieß die Sendung, die sich durch ihre ungezwungene Art vom Format-Fernsehen unterschieden hat und die vielleicht so war, wie Fernsehen in den frühen Neunzigerjahren einmal gedacht war. Und es funktioniert auch heute noch: Das Gute ist nicht planbar, Improvisation ist die Königsdisziplin im Fernsehen und wird vom Zuschauer auch als solche honoriert. Diese Erfahrung nutze ich heute Tag für Tag für aktuelle Sendeformate.

Eine einköpfige Jury hat im Folgenden die besten Momente von mir ausgewählt.
Mehr Bewegtbild finden Sie auf meinem Youtube-Kanal.